Hans Matthäus

Sohn Hans Matthäus, führte den Beruf fort und gab ihn wiederrum an seinen Sohn Jürgen weiter.